Riesenmanta - Gehege reeicht nicht

gelati
Beiträge: 498
Registriert: Mi 25. Jul 2012, 01:11

Riesenmanta - Gehege reeicht nicht

Beitrag von gelati » Mo 24. Feb 2020, 00:53

Ich habe ein riesiges Wassergehege mit 5 Erweiterungen für die Riesenmantas.
Mir werden 2 freie Tierplätze angezeigt, ich bekomme trotzdem nur 4 Tiere rein, egal wie ich die drehe und wende. Alle Deko rausgenommen, Futtertrog usw., passen nur 4 von 6 rein.
Jetzt habe ich noch 2 Erweiterungen rangebaut, geht trotzdem nicht.

Das kann doch irgendwie nicht sein.
Nein, ich möchte in keiner Orga sein, Anfragen zwecklos.
Überzählige Freundschaftsanfragen werden am nächsten oder übernächsten Tag angenommen.

Trixi22
Moderator/in
Beiträge: 224
Registriert: So 27. Jul 2014, 15:08

Re: Riesenmanta - Gehege reeicht nicht

Beitrag von Trixi22 » Mo 24. Feb 2020, 08:25

Hallo gelati,

sei doch bitte so nett und wende Dich mit diesem Problem direkt an den Support, dort kann Dir sicher geholfen werden.
Den Link zum Support findest Du in meiner Signatur.

LG
Trixi
Bild

gelati
Beiträge: 498
Registriert: Mi 25. Jul 2012, 01:11

Re: Riesenmanta - Gehege reeicht nicht

Beitrag von gelati » Di 25. Feb 2020, 01:26

Danke, hab ich gemacht.
Nein, ich möchte in keiner Orga sein, Anfragen zwecklos.
Überzählige Freundschaftsanfragen werden am nächsten oder übernächsten Tag angenommen.

Benutzeravatar
AnneShirley
Beiträge: 899
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 10:14

Re: Riesenmanta - Gehege reeicht nicht

Beitrag von AnneShirley » Di 25. Feb 2020, 11:16

Das problem gibt es bei verschiedenen Tieren.
Hat was mit der größe der Tieres zu tuhn und die relative größe des Gehege.
Da ja an der Seite immer Platz bleibt.Diesen Platz brauchte man zusammenhängend ( neben einander,nichtUnter einander )
um ein Tier rein zu bekommen.
http://www.myfreezoo.de/nickpage/index/user/2039818 AnneShirley Level 108 Server 3
Ich suche und Tausche Starturteile, wenn Interresse, bitte Melden bei AnneShirley.

gelati
Beiträge: 498
Registriert: Mi 25. Jul 2012, 01:11

Re: Riesenmanta - Gehege reeicht nicht

Beitrag von gelati » Di 25. Feb 2020, 14:23

In der Form ist mir das so noch nicht passiert. Das ich so viel mehr Gehegeplätze brauche, als eigentlich ausgewiesen.
Die 6 Mantas brauchen 150 Plätze und ich habe jetzt bestimmt 180 oder so.

Ich hab das Gehege samt Erweiterungen jetzt zig mal umgebaut, bis ich die Form gefunden habe, wo alle Tiere auch reinpassen. Ziemlich blöd gemacht, sowas. Dürfte eigentlich nicht sein.

Der Support war nicht wirklich hilfreich. Der Hinweis auf die maximale Tierzahl zu achten, ging an der Frage vorbei.
Nein, ich möchte in keiner Orga sein, Anfragen zwecklos.
Überzählige Freundschaftsanfragen werden am nächsten oder übernächsten Tag angenommen.

Benutzeravatar
ZooCologne
Beiträge: 429
Registriert: Di 21. Feb 2017, 16:20

Re: Riesenmanta - Gehege reeicht nicht

Beitrag von ZooCologne » Do 27. Feb 2020, 22:59

@gelati

Ich habe ein mittleres Waldgehege mit Lippenbären, da wird mir angezeigt, es passten angeblich 8 Tiere rein.
Totaler Blödsinn! Es passen gerade mal 4 Stück rein.
Die Fläche eines Tieres ist so groß, dass zwar 3 längs nebeneinander passen, aber nur noch einer quer aufgestellt werden kann.

Die Angaben zu restlichen Plätzen ist daher auch hier völlig falsch.
Wenn 4 Stück im Gehege sind, passen nicht nochmal 4 dazu.
Da hat irgendwann mal eine falsche Berechnung zu Grunde gelegen, die nie korrigiert wurde.
Wer stets auf der Suche nach etwas Besserem ist, läuft Gefahr, dabei wirklich Gutes einzubüßen.

Nukester
Spielleitung
Beiträge: 2755
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 09:59

Re: Riesenmanta - Gehege reeicht nicht

Beitrag von Nukester » Fr 28. Feb 2020, 14:00

ZooCologne hat geschrieben:
Do 27. Feb 2020, 22:59
@gelati

Ich habe ein mittleres Waldgehege mit Lippenbären, da wird mir angezeigt, es passten angeblich 8 Tiere rein.
Totaler Blödsinn! Es passen gerade mal 4 Stück rein.
Die Fläche eines Tieres ist so groß, dass zwar 3 längs nebeneinander passen, aber nur noch einer quer aufgestellt werden kann.

Die Angaben zu restlichen Plätzen ist daher auch hier völlig falsch.
Wenn 4 Stück im Gehege sind, passen nicht nochmal 4 dazu.
Da hat irgendwann mal eine falsche Berechnung zu Grunde gelegen, die nie korrigiert wurde.
Hi,
die Angaben stimmen, es gibt aber zwei Größen die hier berücksichtigt werden müssen.
Zum einen hat jedes Tier einen Platzbedarf und dann gibt es noch eine feste Größe der Grafik.

Der Lippenbär braucht also 4 Felder Auslauf im Gehege, hat aber eine Größe von 8 Feldern:
Bild

Grüße,
Nukester
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

Benutzeravatar
ZooCologne
Beiträge: 429
Registriert: Di 21. Feb 2017, 16:20

Re: Riesenmanta - Gehege reeicht nicht

Beitrag von ZooCologne » Fr 28. Feb 2020, 18:21

Nukester hat geschrieben:
Fr 28. Feb 2020, 14:00
ZooCologne hat geschrieben:
Do 27. Feb 2020, 22:59
@gelati

Ich habe ein mittleres Waldgehege mit Lippenbären, da wird mir angezeigt, es passten angeblich 8 Tiere rein.
Totaler Blödsinn! Es passen gerade mal 4 Stück rein.
Die Fläche eines Tieres ist so groß, dass zwar 3 längs nebeneinander passen, aber nur noch einer quer aufgestellt werden kann.

Die Angaben zu restlichen Plätzen ist daher auch hier völlig falsch.
Wenn 4 Stück im Gehege sind, passen nicht nochmal 4 dazu.
Da hat irgendwann mal eine falsche Berechnung zu Grunde gelegen, die nie korrigiert wurde.
Hi,
die Angaben stimmen, es gibt aber zwei Größen die hier berücksichtigt werden müssen.
Zum einen hat jedes Tier einen Platzbedarf und dann gibt es noch eine feste Größe der Grafik.

Der Lippenbär braucht also 4 Felder Auslauf im Gehege, hat aber eine Größe von 8 Feldern:
Bild

Grüße,
Nukester
Wenn der Lippenbär 8 Felder beansprucht, dann passen aber mathematisch und tatsächlich nur 4 Stück mit je 8 Platzbedarf = 32 gesamter Platz in ein Gehege rein, das mittlere Größe (36 freie Felder) hat.
Da kann das System nicht hingegen und behaupten, es passen mehr rein, denn das ist technisch unmöglich!
Das wäre das gleiche, als würde ich ein Gefäß mit 1 Liter tatsächlichen Nutzinhalt nehmen und schreibe dann 2 Liter drauf.
Wer stets auf der Suche nach etwas Besserem ist, läuft Gefahr, dabei wirklich Gutes einzubüßen.

SvenBömwöllen
Beiträge: 375
Registriert: So 10. Feb 2019, 01:31

Re: Riesenmanta - Gehege reeicht nicht

Beitrag von SvenBömwöllen » Fr 28. Feb 2020, 20:50

ZooCologne hat geschrieben:
Fr 28. Feb 2020, 18:21
Nukester hat geschrieben:
Fr 28. Feb 2020, 14:00
ZooCologne hat geschrieben:
Do 27. Feb 2020, 22:59
@gelati

Ich habe ein mittleres Waldgehege mit Lippenbären, da wird mir angezeigt, es passten angeblich 8 Tiere rein.
Totaler Blödsinn! Es passen gerade mal 4 Stück rein.
Die Fläche eines Tieres ist so groß, dass zwar 3 längs nebeneinander passen, aber nur noch einer quer aufgestellt werden kann.

Die Angaben zu restlichen Plätzen ist daher auch hier völlig falsch.
Wenn 4 Stück im Gehege sind, passen nicht nochmal 4 dazu.
Da hat irgendwann mal eine falsche Berechnung zu Grunde gelegen, die nie korrigiert wurde.
Hi,
die Angaben stimmen, es gibt aber zwei Größen die hier berücksichtigt werden müssen.
Zum einen hat jedes Tier einen Platzbedarf und dann gibt es noch eine feste Größe der Grafik.

Der Lippenbär braucht also 4 Felder Auslauf im Gehege, hat aber eine Größe von 8 Feldern:
Bild

Grüße,
Nukester
Wenn der Lippenbär 8 Felder beansprucht, dann passen aber mathematisch und tatsächlich nur 4 Stück mit je 8 Platzbedarf = 32 gesamter Platz in ein Gehege rein, das mittlere Größe (36 freie Felder) hat.
Da kann das System nicht hingegen und behaupten, es passen mehr rein, denn das ist technisch unmöglich!
Das wäre das gleiche, als würde ich ein Gefäß mit 1 Liter tatsächlichen Nutzinhalt nehmen und schreibe dann 2 Liter drauf.
Der Lippenbär braucht de facto 8 Felder pro Tier, da hast du vollkommen recht!
Somit passen auch nur 4 Tiere (wie du schon richtig schriebst) in das mittlere Gehege.

Die Mathematik und feste Tatsachen lassen sich durch keine fiktive Auslegung außer Kraft setzen.
Wenn ich eine bestimmte Größe habe, dann ist die nunmal GENAU SO, da kann keiner was runterrechnen.
Fakt ist Fakt, da kann man nicht dran rütteln.

Wenn 4 Lippenbären in einem mittleren Gehege sitzen und dann da steht, es passen weitere 4 hinein, dann ist das schlicht und einfach eine Falschaussage.
Es bleiben schließlich nur 4 Felder frei und ein weiterer bräuchte 8!
Da der Lippenbär keinerlei Überlappung duldet, ist daher KEIN weiterer Platz für ein anderes Tier vorhanden.
Das ist FAKT!

Beim Manta ist die Sachlage etwas anders, da läßt bei bestimmten Gehegegrößen die Form des Tieres keine andere Belegung zu.
Da ist dann zwar INSGESAMT die Fläche vorhanden, allerdings nicht am Stück.
Beim Lippenbären ist aber bei korrekter Belegung und Ausnutzung jedes Stückchen Platzes bei genau 4 Tieren (Rest 4 Felder im Quadrat) Ende.
Wenn ich nur noch 4 Felder zur Verfügung habe, KANN ich keine 32 weiteren mit je 8 belegen.
Es lebe die RS54 - Ich bin alt genug und stehe dazu!!!
Lieber stehend sterben als kniend leben!

Home Edition? NEIN, danke!

Nukester
Spielleitung
Beiträge: 2755
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 09:59

Re: Riesenmanta - Gehege reeicht nicht

Beitrag von Nukester » Sa 29. Feb 2020, 12:49

Hi,

es steht ja aber auch nicht dort, dass noch 4 weitere Tiere in das Gehege passen, sondern das es noch 4 Tierplätze gibt.
Die freien Tierplätze beziehen sich auch auf die maximale Anzahl an den Tieren pro Gehege. Unabhängig von der Größe des Geheges, passen maximal 8 Lippenbären hinein.

Mittlere Gehege können erweitert werden um den Platzbedarf zu erweitern (Bezug auf die anderen erwähnten Größen) einen Einfluss auf die freien Tierplätze hat dies jedoch nicht. Jedes Tier hat eine festgelegte Zahl an Tierplätzen.

Es müssen also Tiergröße, Platzbedarf und maximale Anzahl des Tiers je Gehege berücksichtigt werden.

Grüße,
Nukester
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

Antworten